saenger-eschbach.de

Sängervereinigung 1839

Eschbach/Ts e.V.

     
Geschichte Chorleiter Chor Repertoire Vorstand Konzerte Veranstaltungen Rückblick Bildergalerie Kontakt Satzung Impressum Datenschutz
 
    

Rückblick:

2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  


         
  Adventskonzert der Chöre MixDur und Da Capo

27.11.2016  
  Adventskonzert der Chöre MixDur und Da Capomehr Bilder..
Am 4.12. haben wir unser zweites Adventskonzert mit Da Capo mit großem Erfolg bestritten. Auch die Kirche in Wernborn war –genau wie in Eschbach am 27.12.- gut gefüllt.

Der Usinger Anzeiger schrieb: „ Die Bandbreite von meditativ bis mitreißend“.
Das war auch die allgemeine Resonanz der Besucher. Ein vielseitiges Programm, das für nahezu jeden Geschmack etwas bot.
Begonnen haben Monika und Andreas Mlynek mit einem Stück auf der
Drehleier (eine Bosch Leier, die von A. Mlynek, seinem Sohn und einem Fachmann gebaut wurde) .
Dann sang MixDur unter seinem Dirigenten Nils Kjellström das bekannte Adeste Fideles. Anschließend erklang ein altes polnisches Adventslied, das von N. Kjellstöm ebenso wie der Psalm 117 Laudate omnes gentes neu arrangiert wurde.

Eine völlig andere Richtung schlug die Solistin Helen Schulschenk ein: mit den beiden Solo- Darbietungen: Maria Careys „All I want for Christmas“ und Judy Garlands „Have yourself a merry little christmas“. Sie begeisterte das Publikum mit ihrer warmen und gefühlvollen Stimme.

Mit der „Missa Africana“ zeigten die Sänger von DaCapo unter der Leitung ihres Dirigenten Andreas Mlynek, dass eine Messe auch ganz anders- eben schwungvoller- gesungen werden kann.

Die weitere Programmfolge folgt im Anschluss an diesen Artikel.

Insgesamt boten beide Chöre ein klangvolles Erlebnis dar, das die Zuhörer begeisterte und beeindruckte.

Die Zusammenarbeit von DaCapo und MIxDur war sehr herzlich und entspannt. Und insbesondere auch die beiden Chorleiter haben den, für das Konzert so wichtigen, „guten und unkomplizierten Draht“ zueinander gehabt. So kann man hoffen, dass dieser Erfolg noch zu weiteren gemeinsamen Konzerten führen wird.





MixDur
Adeste fideles
Die im Dunkeln wandeln
Laudate omnes gentes

Solistin Helen Schulschenk – All I Want For Christmas Is You

DaCapo Block 1
Missa Africana besteht aus :
Kyrie
Gloria
Halleluja
Sanctus
Agnus die

Gemeinsam
Evening Rise

MixDur Block 2
Jul, jul, strålande jul (1943/2008)
Ganz still und leise (1995)
Freude leuchtet in unser Herz (2012)
Das ist der Tag (1974)

Solistin Helen Schulschenk – Have Yourself a Merry Little Christmas

DaCapo Block 2
He is the Lord
Cradle Song
Wake me
From the Bottom of your Heart

Gemeinsam
Adoracion
Maria durch ein Dornwald
Geh unter der Gnade
 
      nach oben

         
  Geburtstagsfeier und Jubiläen

23.01.2016  
  Wie bereits seit einigen Jahren, haben wir auch in diesem Jahr unsere
Jubilare geehrt. Dabei geht es darum, alle runden und halbrunden Geburtstage aus dem vergangenen Jahr – also aktuell aus 2015- sowie die Hochzeitsjubiläen ein wenig zu feiern.
Der Chor MIxDur stimmte auf die Feier mit drei Liedern ein.

Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten saßen wir dann gemütlich beisammen.

Die Jubilare wurden jeweils mit einem kleinen Präsent bedacht und einem Gedicht, das vorher verlesen wurde. Und ganz persönliche Fotos fehlten natürlich auch nicht.

Ein Novum war, dass wir die Ehrung langjähriger Mitglieder ebenfalls in diesen Nachmittag integriert haben:
Für 25 Jahre wurde Heike Bender geehrt
Und
Für 40 Jahre wurde Sigrun Altenheiner geehrt, die auch noch die Glückwünsche für ihren
90. Geburtstag entgegen nehmen durfte!

Hier alle weiteren Jubilare:

60. Geb. Manfred Schödel
65.Geb. Margarete Haub
65. Geb. Gerd Becker-
65. Geb. Ortwin Ruß
70. Geb. Petra Schweitzer
75. Geb. Ulrike Schmidt
85. Geb. Horst Dünisch
90.Geb. Gerda Müller

Silberne Hochzeit Sabine und Uwe Ungeheuer
Diamantene Hochzeit Elfriede und Kurt Müller

Zur Erheiterung aller Gäste trugen Tanja R. und Iris A. noch zwei Beiträge vor . Einer dieser Vorträge behandelte die Frage, wie denn die Menschen, die vor 1978 geboren wurden, überhaupt überleben konnten ohne z. B. Handy, Computer, Sicherheitsgurte etc.
Da sah man doch einige Kopfe zustimmend nicken.

Bei einem Gläschen Wein, Bier oder auch Wasser wurde dann noch erzählt und diskutiert.

Alles in allem wieder ein schöner Nachmittag mit unseren Mitgliedern ohne Stress und Hetze.
Geburtstagsfeier und Jubiläen
mehr Bilder..
 
      nach oben